The Unity Archiv Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden ]
Gehe zum Ende

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
Autor Betreff: Wizo - Chezus
Black Sunshine






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 11.3.2007 um 00:47
Wizo - Chezus



WIZO - Chezus
Ich brauche keinen Jesus Christus und keine Märchenreligion,
brauch keinerlei Gebrauchsanleitung und keine Mördertradition.

Brauch keinen Allah, Buddha, und Jehova, und ich brauch nichts was Ängste schürt,
was mir droht mit Hölle und Verdammnis, nur damit man ein Jammerleben führt.

Ich brauch keine Lichter im Dunkel und auch kein Halteseil,
Ich brauche weder Netze noch Fallschirm, für irgendein Seelenheil!

Drum scheiß ich auch auf Che Guevara, so wie ich auf Adolf Hitler scheiß,
ich brauche keine Führer und Idole, keine Helden, keine Heilige und
keinen, der den Weg weiß.

Drum scheiß ich auf den guten Sid Vicious, auf Kurt Cobain und auf die R.A.F.,
ich brauche keinen Kult und keine Götter, keine Lehrer, keine Lenker, keine Denker, keinen Chef.

Ich will keine Wegbeschreibung und keinen, der das Ziel bestimmt,
ich brauche keine Rettungsdroge, die die eigene Entscheidung nimmt.

Religion und Ideologien, Führer, Helden, Heilige,(ohweo)
Götter, Retter und Idole, alles weg damit! (ohweo) [2x]

Punkbandsänger, Szenegurus, Fanzineschreiber, weg damit!
Politiker, Philosophen, rote Ampeln, weg damit!
Wegbeschreibung, Plenumsdeppen, Chaostage, weg damit!
Hippiescheiße, Hängeiro, Köter, Rucksack, weg damit!
Imperative, Zeigefinger, Platzanweiser, weg damit!
Rassenlehre, Vaterländer, Patridioten, weg damit!
Mode, Trends und Traditionen, Gruppenzwänge, weg damit!
Riten, Mythen, und Propheten, Ängsteschürer, weg damit!

Ich will keine Wegbeschreibung und keinen, der das Ziel bestimmt, ich scheiße auf die
Rettungsdroge, die die eigene Entscheidung nimmt.

Religion und Ideologien, Führer, Helden, Heilige,(ohweo)
Götter, Retter und Idole, alles weg damit! (ohweo) [4x]
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
jan91






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 11.3.2007 um 02:28


nun, ich bin da größtenteils "auf deiner seite", aber ... äh ... das ist ein liedtext, oder?
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Tzakahra




Avatar


Beiträge: 193
Registriert seit: 14.7.2007
Mitglied ist Offline

Motto: Kein Motto

[*] Verfasst am: 11.3.2007 um 02:39


Kannst du das Lied mal hochladen?
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
jan91






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 11.3.2007 um 03:57


ah, gute frage :36:
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
dian




Avatar


Beiträge: 1840
Registriert seit: 13.7.2007
Mitglied ist Offline

Motto: Kein Motto

[*] Verfasst am: 11.3.2007 um 11:45


Gefällt mir. Würde sich auch gut als Einleitungstext für die Unity-Homepage eignen.
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
jan91






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 11.3.2007 um 12:51


hey, du bist der admin 8-)
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Black Sunshine






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 11.3.2007 um 13:54


@jan91: Ja, das ist ein Liedtext ;)

@Tzakahra: Habe das Lied leider selber nicht, höre/sehe es mir nur bei youtube an. Hier der Link zum Lied: http://youtube.com/watch?v=y5vBqOq5QmM
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Ina






Beiträge: 1162
Registriert seit: 12.7.2007
Mitglied ist Offline

Motto: Kein Motto

[*] Verfasst am: 11.3.2007 um 14:28


Na seid ihr etwa doch alle Nihilisten?? :D

(Text gefällt mir natürlich auch, ist ja klar.)
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
hopeless






Beiträge: 890
Registriert seit: 12.7.2007
Mitglied ist Offline

Motto: Kein Motto

[*] Verfasst am: 11.3.2007 um 15:51


da habt ihrs: http://www.kram-hochladen.de/download.php?id=NTA2MzA=

("Die Datei wird ihnen zur Verfügung stehen, bis sie 7 Tage lang nicht mehr aufgerufen wurde. Sie wird mindestens bis zum 18.Mar.2007 online bleiben.")
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
jan91






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 11.3.2007 um 16:39


1%...5%... ... 90%...fertig; gedownloaded^^
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Unmensch






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 11.3.2007 um 16:51
RE: Wizo - Chezus



Zitat

Drum scheiß ich auf den guten Sid Vicious, auf Kurt Cobain und auf die R.A.F.,

Die Band macht sich ziemlich unglaubwürdig mit dieser Textzeile, vor allem wenn man bedenkt, dass es von derselben Gruppe sogar eine eigene Lobeshymne auf die RAF gibt.

Den Text dazu hatte Lonewolf ja hier auch schon mal im RAF-Thread erwähnt.

-------------------------------
WIZO-RAF

Als wir noch kleine Scheißer waren
Da wussten wir nicht viel,
Doch wir haben schon gern R.A.F.
Und Polizei gespielt.
Ich wollte nie ein Bulle sein,
Denn Bullen sind nur Dreck!
Ich war viel lieber Terrorist
Und bombte alles weg.
Und hab ich in die Schulbank einen RAF-Stern reingekratzt,
Ist unser fettes Rektorschwein vor Wut dann fast geplatzt.

Refrain:
Rote Armee Fraktion - ihr wart ein geiler Haufen,
Rote Armee Fraktion - mit euch ist was gelaufen,
Rote Armee Fraktion - ich fand euch immer spitze,
Leider war ich noch zu klein, um bereits bei euch dabei zu sein,
doch mein Herz schlug damals schon für die
Rote Armee Fraktion.

Die RAF hat leider nur versäumt,
Es zu erklären, wovon sie träumt,
Die Theorie war intellektuell und kompliziert,
Der kleine Mann, für den sie kämpfte,
Hatte das nicht ganz kapiert,
Dann konnte sie der Staat ganz leicht als Volksfeind isolieren.
Die Bonzen haben sich eingeschissen,
Hat man RAF gesagt,
Sie war ihr Alptraum und der hat sie jede Nacht gejagt

Refrain:
Rote Armee Fraktion - ihr wart ein geiler Haufen,
Rote Armee Fraktion - mit euch ist was gelaufen,
Rote Armee Fraktion - ich fand euch immer spitze,
Leider war ich noch zu klein, um bereits bei euch dabei zu sein,
doch mein Herz schlug damals schon für die
Rote Armee Fraktion

die R.A.F - Bombe

Rote Armee Fraktion - ihr wart ein geiler Haufen,
Rote Armee Fraktion - mit euch ist was gelaufen,
Rote Armee Fraktion - ich fand euch immer spitze,
Leider war ich noch zu klein, um bereits bei euch dabei zu sein,
doch mein Herz schlug damals schon für die
Rote Armee Fraktion
-------------------------------
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
jan91






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 11.3.2007 um 17:08


:37: kann man das auch downloaden?
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
hopeless






Beiträge: 890
Registriert seit: 12.7.2007
Mitglied ist Offline

Motto: Kein Motto

[*] Verfasst am: 11.3.2007 um 17:35


ach, unmensch, was wäre denn kunst ohne widersprüche?
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Unmensch






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 11.3.2007 um 20:38


Zitat
Original von hopeless
ach, unmensch, was wäre denn kunst ohne widersprüche?

Das hat mit Kunst nichts zu tun. Wenn man Stellung bezieht, dann tut man das konsequent und katapultiert sich bei der nächsten Gelegenheit nicht gleich wieder ins Reich der Widersprüche.

Ist es auch Kunst, wenn Nazis fordern, die bösen Ausländer nehmen den Deutschen die Arbeitsplätze weg, machen sie das aber nicht, wirft man ihnen vor, sie seien faul und leben auf Kosten der fleissigen Deutschen?
So in etwa sehe ich das bei WIZO. Auf der einen Seite ist die RAF ganz toll, dann heisst es wieder, man hat überhaupt nichts zu verehren, sondern soll selbst sein Ding machen.

Also irgend ein Lied von den beiden ist ziemlich verlogen. Nur welches? :|
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Ina






Beiträge: 1162
Registriert seit: 12.7.2007
Mitglied ist Offline

Motto: Kein Motto

[*] Verfasst am: 11.3.2007 um 21:21


Ich würde dir zustimmen, wenn beide Lieder zur selben Zeit entstanden wären. Ist das so?

Ansonsten würde ich sagen: es gibt etwas wie geistige Entwicklung und es ist ein Zeichen von Lebendigkeit, wenn Menschen ihre Meinungen überdenken und gegebenenfalls auch mal ändern.
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
hopeless






Beiträge: 890
Registriert seit: 12.7.2007
Mitglied ist Offline

Motto: Kein Motto

[*] Verfasst am: 12.3.2007 um 00:49


chezus ist auf dem letzten album drauf, welches bezeichnenderweise "anderster" heißt. raf ist von 2001, anderster von 2004.
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
...






Beiträge: 4247
Registriert seit: 12.7.2007
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 12.3.2007 um 04:25


So wie ich den Text hier verstehe, ist das aber kein Widerspruch. Der Text zu RAF setzt sich ja nicht damit auseinander, dass man sich deren ideologischem Klassenbewußtsein unterwirft.
Und damit setzt sich wieder der Text hier auseinander.
Man kann an der RAF auch andere Sachen okay finden, ohne gleich deren Ideologie zu übernehmen.
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Unmensch






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 12.3.2007 um 12:56


Zitat
Original von Arne Kroger
So wie ich den Text hier verstehe, ist das aber kein Widerspruch. Der Text zu RAF setzt sich ja nicht damit auseinander, dass man sich deren ideologischem Klassenbewußtsein unterwirft.
Und damit setzt sich wieder der Text hier auseinander.
Man kann an der RAF auch andere Sachen okay finden, ohne gleich deren Ideologie zu übernehmen.

Ja, von der Seite habe ich es noch gar nicht gesehen. In "Chezus" wird davon gesungen, dass man seine eigene Sache durchziehen soll, und in der Tat ist das kein Widerspruch zum RAF-Lied, denn die RAF hat ja bekanntlich ihr eigenes Ding durchgezogen und wahrscheinlich bezieht sich genau darauf das Loblied. Einfach, dass die damals den Mut hatten, das anzufangen. Keinesfalls soll es aber heissen, dass man sich an diesen Zug dranhängen soll, sondern wenn schon, dann bitte seinen eigenen Terror erfindet und diesen anwendet.

Stimmt, so gesehen harmonieren diese beiden Lieder doch sehr gut, wenn auch auf den ersten Blick es etwas widersprüchlich anmutet.
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
MAUS




Avatar


Beiträge: 670
Registriert seit: 13.7.2007
Wohnort: NRW
Mitglied ist Offline

Motto: Too old to die young

[*] Verfasst am: 12.3.2007 um 18:21
RE: Wizo - Chezus



Zitat
Original von Black Sunshine
... [B]Punkbandsänger[/B], Szenegurus, Fanzineschreiber, weg damit!
Politiker, Philosophen, rote Ampeln, weg damit!
Wegbeschreibung, Plenumsdeppen, [B]Chaostage[/B], weg damit! ...

Hm... korrigiert mich, wenn ich mich total irre, aber ist Wizo nicht eine Punkband (hätte dann auch in den "Nur Idioten brauchen Führer" Thread gepaßt, der ja ne Textsammlung für deutsche Punkbands ist), die auch schon auf den Chaostagen gespielt hat? Will der Sänger damit sagen, daß irgendwer ihn wegmachen soll, oder wie hab ich das zu verstehen... *g*
Ansonsten ist gegen einen textlichen Aufruf zum selber denken natürlich nichts einzuwenden :D
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Hansi




Avatar


Beiträge: 1227
Registriert seit: 11.7.2007
Wohnort: Köln
Mitglied ist Offline

Motto: Wer nichts weiß, muss alles glauben.

[*] Verfasst am: 12.3.2007 um 22:06
RE: Wizo - Chezus



nuja @maus, ich denke ma er zählt sich selber da rein, weil er sagen möchte, dass er für manche bis viele selber nur ein "führer" is. wird doch genug leute geben, die das alles was er singt nachgröhlen ohne zu denken. denke ma das is sone selbsironische anspielung.
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
hopeless






Beiträge: 890
Registriert seit: 12.7.2007
Mitglied ist Offline

Motto: Kein Motto

[*] Verfasst am: 12.3.2007 um 22:44


er meinte zur auflösung auch unter anderem, dass ihm nach 18 jahren das medium "punkrockband" endgültig zu reaktionär geworden ist.
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
MAUS




Avatar


Beiträge: 670
Registriert seit: 13.7.2007
Wohnort: NRW
Mitglied ist Offline

Motto: Too old to die young

[*] Verfasst am: 13.3.2007 um 12:20
RE: Wizo - Chezus



Zitat
Original von Hansi CB
nuja @maus, ich denke ma er zählt sich selber da rein, weil er sagen möchte, dass er für manche bis viele selber nur ein "führer" is. wird doch genug leute geben, die das alles was er singt nachgröhlen ohne zu denken. denke ma das is sone selbsironische anspielung.

Warum nimmt Du mich denn ernst, wenn ich *g*rinse :D ? (*heul* keiner versteht mich, aber danke für den Erklärungsversuch) ;) Ich wollt doch eigentlich nur etwas "stänkern", weil ich persönlich die Band einfach noch nie wirklich ernst nehmen konnte. Die klingen ja selbst bei super traurigen Texten noch wie ne reine Partyband (kenn natürlich auch nicht alles von ihnen, aber kursiert schon einiges an Songs bei uns im Haus).
Und @ hopeless, das Medium Punkrockband kann immer nur so reaktionär sein, wie die Band selbst es zuläßt, das ist ja gerade das schöne am Punkrock, eigentlich stehen alle Möglichkeiten offen, daß sich dann so einige Bands selbst beschneiden, ist ja eigene Schuld...
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Hansi




Avatar


Beiträge: 1227
Registriert seit: 11.7.2007
Wohnort: Köln
Mitglied ist Offline

Motto: Wer nichts weiß, muss alles glauben.

[*] Verfasst am: 13.3.2007 um 13:06
RE: Wizo - Chezus



oha, ich glaub den letzten satz mit dem grinse-smilie hab ich komplett überlesen :43: sorrü ;)
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Incendiary






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 17.3.2007 um 01:23


Naja wie Maus denke ich auch, dass man Wizo nicht immer allzu ernst nehmen darf. Die Band ist eine Punkband und will auch jede Menge provozieren: z.B. mit Zeilen wie: Ich hab eine alte Frau überfahren... und haben teilweise auch echte schwachsinns Texte, aber das is mal was anderes.

Zu dem Text: Also ich finde den Text bis auf Ansatz zum selber denken ja nicht so der oberhammer. Zumal man sich ja mal überlegen sollte, wie man selbst zu seiner Einstellung oder Meinung kommt. Ich behaupte mal bei jedem von uns in diesem Forum hat dieser Weg an Ideologien vorbeigeführt... z.B. ein Anarchist... wie kommt er/sie zu dieser Idee, letztendlich hat ihm/ihr das ja jemand erzählt oder er/sie hat darüber gelesen, sonst wüsste er/sie ja nie dass es Anarchie hieße ...
Von daher, is der Text mehr platt als wirklich gut, auch wenn er inhaltlich einige ganz interessante Ansätze hat ...

Und apropos ... ob sich der Axel dabei wirklich soviel gedacht hat und nicht selber bloß eine Parole gegrölt hat - im Grunde hat er ja so einen Gedanken ja nicht erfunden oder entdeckt - finde ich eine berechtigte Frage.
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer


  Gehe zum Anfang


[Abfragen: 19]
[PHP: 47.9% - SQL: 52.1%]