The Unity Archiv Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden ]
Gehe zum Ende

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
Autor Betreff: geplantes projekt
ariane






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 19.2.2007 um 14:44
geplantes projekt



moin leute,
wir wolln n' Webportal mit gratis-Webspace, shop usw... für punk, anarcho und antifa machn.
wenn ihr uns unterstützen wollt, füllt doch bitte unsere umfrage aus!
keine kosten, keine privaten daten abgeben, nix werbefirma!
http://www.anarcho-versand.de
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
deep7






Beiträge: 286
Registriert seit: 6.8.2007
Mitglied ist Offline

Motto: Kein Motto

[*] Verfasst am: 19.2.2007 um 15:55


So hammas gern. Ein Beitrag und Werbung.
Außerdem mag ich keine Anarchisten.

EDIT: auch keine Anarchistinnen :p
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
dian




Avatar


Beiträge: 1840
Registriert seit: 13.7.2007
Mitglied ist Offline

Motto: Kein Motto

[*] Verfasst am: 19.2.2007 um 16:43


Ich wünsch euch viel Erfolg bei eurem Projekt. Aber ich glaube, das wird nicht ganz einfach werden... es gibt schon einige Seiten in der Art, und da werden sich dann viele User fragen: "Warum soll ich ausgerechnet zu diesem Laden gehen, wenn ich alles, was dort angeboten wird, auch anderswo bekommen kann?"
Also auf jedenfall werdet ihr einen langen Atem brauchen und solltet nicht erwarten, dass man euch gleich von Anfang an die Bude einrennt.
Wenn die Seite fertig ist, können wir uns eventuelll gegenseitig verlinken. Müsst ihr halt dann nochmal sagen, falls ihr das möchtet, dann schau ich's mir nochmal genauer an.

Und wer ist eigentlich Lieselotte Meyer?
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
...






Beiträge: 4247
Registriert seit: 12.7.2007
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 20.2.2007 um 04:56


Nimm' mal @deep7 nicht so ernst, der ist unser Kontaktmann vom Verfassungsschutz.


Und ansonsten auch alles gute. Ich würde mich dafür interessieren, welche anderen alternativen Projekte ihr da noch mit integriert.
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
ariane






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 21.2.2007 um 22:13
Lieselotte Meyer



Hallo ihr,


Frau Lieselotte Meyer ist eine anarchistiche Rentnerin,
über deren Überlebensstrategien viele Liedermacher und Deutschpunkbands singen.

Die verschiedenen Texte setzen sich mit verschiedenen Schwerpunkt/Brennpunktthemen
innerhalb der ausserparlamentarischen Linken auseinander:
Gewaltfrage, Obdachlosigkeit, Hausbesetzungen und einiges mehr.
Interpreten sind Beispielsweise:
"Quetschenpaua", "Zaunpfahl", "Heiter bis Wolkig"

Hier ein Beispielstext:

Frau Lieselotte Meier aus der Rosenstraße 8
Die ist Samstag Nacht um 3 Uhr früh erwacht
Da hörte sie "Sieg Heil" und "Ausländer raus"
Das schien als wäre das Ganze in der Nähe von ihrem Haus

Frau Meier ist erschrocken, traut ihren Ohren kaum
Und denkt das ist doch hoffentlich nur ein böser Traum
Da kneift sie sich ins Ohr, geht zum Fenster und sie sieht
Da steht doch was in Flammen und eine Gruppe Männer flieht

Frau Meier denkt nicht nach, sie macht so schnell sie kann
Sie zieht sich ihre Jeans und den Kapuzenpulli an
Mit Feuerlöscher unterm Arm, so rennt sie aus dem Haus
Mit anderen zusammen kriegt sie das Feuer schließlich aus

Liselotte Meier - sie ist alt -
Aber gemein

So weit, so gut, so schlecht, die Flammen sind gelöscht
Doch die Schweine, die das waren, die haben sie nicht erwischt
Der Anschlag galt den Flüchtlingen, die hier erst mal wohnen
Denn in ihrem Land ist Krieg, darum sind sie von da geflohen

Frau Meier und die Anderen sie reden hin und her
Mit Englisch geht's ein bisschen, die Verständigung ist schwer
Sie planen dennoch eine Anti-Nazi-Front
"My Name is Liselotte and ick help you if you want!"

Sie trinken noch nen Kaffee und sie reden allerlei
Nach einer guten Stunde kommt auch schon die Polizei
"Hallo ihr Bullen" sagt Frau Meier "Das ging jetzt aber fix
Nur ihr könnt gleich wieder fahren, von euch erwarten wir hier nix!"

Liselotte Meier - sie ist alt -
Aber gemein

Die Bullen sind verdattert aber gehen schließlich weg
Die Flüchtlinge sind irritiert und fragen nach dem Zweck
"Jaja" sagt da Frau Meier "Diese Bullen das merkt euch gleich
Die schützen nur die Reichen und nicht solche wie euch"

But you an me together we are friends and so we move
We take some Gehwegplatten and we put it on your roof
Und wenn die Nazis wiederkommen, wenn die sich wirklich trauen
Dann kriegen die's von oben und dann werden die was staunen

Frau Meier selbst die hat noch in der gleichen Nacht
Einen alten Fahrradschlauch an ihr Fensterkreuz gemacht
Und Pflastersteine deponiert, sie sagt das muss jetzt sein
Das ist die Super-Zwille - ich bin alt aber gemein!

Liselotte Meier - sie ist alt -
Aber gemein
Aber gemein

@Fips:
Lass dich überraschen :-)
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
...






Beiträge: 4247
Registriert seit: 12.7.2007
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 22.2.2007 um 06:24


Ich hätte demnächst evtl. auch mal ein Projekt, was ich da bekannt machen könnte, bzw. darüber erst mal gerne organisieren würde.
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
ariane






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 22.2.2007 um 11:06


Kein Problem,
Können wir hier im Forum oder per mail absprechen.
Denk bitte daran das wir schon noch einige Zeit brauchen
bis wir online gehen können.

bunte grüße!

Edit: Achso, und wenn du meintest, dass du einfach nur Werbung machen wolltest, oder Wiki, Forum usw.
nutzen möchtest, das kannst du natürlich einfach so, da braucht nix abgeklärt zu werden.
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Hansi




Avatar


Beiträge: 1227
Registriert seit: 11.7.2007
Wohnort: Köln
Mitglied ist Offline

Motto: Wer nichts weiß, muss alles glauben.

[*] Verfasst am: 22.2.2007 um 12:07


na das klingt aber geheimnissvoll @arne. plant da arne krugerowa (oder wie man das auch schreiben mag) etwa den nächsten coup!?! :D
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
...






Beiträge: 4247
Registriert seit: 12.7.2007
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23.2.2007 um 03:10


Nö, ich möchte nur mal mit einigen Leuten aus dem Bereich diskutieren, wie die sich mal 'ne antifaschistische oder 'ne anarchistische Pädagogik vorstellen könnten.
Was rein berufsmäßiges bei mir, was mich interessiert.

Und daraus kann ja mal was erwachsen, wenn das läuft.
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
ariane






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23.2.2007 um 11:00


ist jetzt natürlich doofe werbung, passt aber zu Arnes Eintrag:
Wir werden mehrere Titel (Bücher u. Broschüren) zum Thema Antipädagogik und Antiautoritäre Erziehung haben.
Ob der Funke überspringt, und entsprechend die Leute auch darüber diskutieren werden, können wir natürlich nicht wissen, einen Bereich dafür im Forum wird es zumindest geben.

Was für dich spannend sein könnte, wenn du es nicht eh schon kennst:

http://www.kraetzae.de/ Kinderrächtszänker , besonders spannend ist der Bereich "Jugendschutz"

http://projekte.free.de/schwarze-katze/doku/kinder.html Aber vorsicht: So einen Link wie "Jugendselbsthilfe Nürnberg " hätte ich, anstelle des Schwarze Katze Archives NICHT gesetzt.

hhmm, auch schön sind einige Kinderbücher aus der Reihe "antiautoritäre Erziehung", nochmal verlegt vom Packpapierverlag, wir hoffen diese in's Sortiment zu bekommen.

" Samad Behranghi: Der kleine Schwarze Fisch " ist ein Titel dieser Reihe, und unglaublich liebenswert und voller Sehnsucht geschrieben....


Bunte Grüße!
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
...






Beiträge: 4247
Registriert seit: 12.7.2007
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 24.2.2007 um 02:13


Ja, meldet Euch mal, wenn Ihr soweit seid.
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
ariane






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 1.6.2007 um 14:38


Leider ist bisher unsere Finanzierung noch nicht gesichert. Dennoch haben wir das Portal nun ohne Versand bereits online gestellt. Wer neugierig ist kann ja mal nachschauen.
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer


  Gehe zum Anfang


[Abfragen: 19]
[PHP: 25.0% - SQL: 75.0%]