The Unity Archiv Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden ]
Gehe zum Ende

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
 Seiten:  1  2  3  4
Autor Betreff: Deutsche Luftwaffe gegen Demonstranten
Hansi




Avatar


Beiträge: 1227
Registriert seit: 11.7.2007
Wohnort: Köln
Mitglied ist Offline

Motto: Wer nichts weiß, muss alles glauben.

[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 05:15


Yeah, moin @Unmensch, wilkommen im Ring, ich dachte schon ich muss mich alleine zu Tode langweilen lassen :D.
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Tetrarchos






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 05:20


Zitat
Original von Unmensch
Tetrarchos, was hast du eigentlich genommen?
Mir ist ja schon seit längerem klar, dass du nicht differenzieren kannst und für dich nur deine eigene Meinung die einzig richtige ist (und wer davon nur ein Zentimeter abweicht, der kriegt sofort diverse an den Haaren herbeigezogene Sprüche zu hören), aber steckt da eigentlich noch mehr dahinter? Also ich meine INHALTLICHE Beiträge, wo es um etwas geht, wo du den Untermenschen wie Hansi und Co. etwas die Welt erklärst, denn schliesslich hast du die Weisheit ja mit Löffeln gefressen. Wieso nutzt du das nicht? Stattdessen immer diese ständigen Parolen auf BILD-Niveau. Vielleicht solltest du dich dort mal bewerben (da kann das Anschreiben auch etwas merkwürdig ausfallen, denen ist das egal, die machen sowas täglich), und wer weiss, vielleicht ist ja tatsächlich noch ein Posten als Chef-Titelautor zu haben. Dann könntest du täglich fettgedruckt die Titelseite gestalten und vielleicht kriegt du sogar noch eine eigene Kommentar-Rubrik, in der du zu deinen Lesern sprechen kannst.
Ansonsten langweilt es einfach nur noch. Ich weiss immer schon vorher, wie ein Beitrag von dir aussieht, schon anhand der Thread-Überschrift.

So, nun muss ich aber los. Meine Kollegen wollen mich heute mal mit dem Dienstwagen abholen, mein eigenes Auto ist leider etwas hinüber, musste bei meiner letzten Observation durch raues Gelände, ich glaube das hat das Getriebe nicht ganz so gut verkraftet. Naja, was soll's, der Chef wird mir die Hölle heiss machen, aber der begründet seinen Terror dann wenigstens noch. Bei ihm weiss ich, woran ich bin.


Hansi hat Dich ja schon vor paar Tagen als Privatfreund gemeldet. Oder ist es nur der DOPPELNICKNAME der jetzt zu Hilfe geholt wird?? Könnte gut sein, Du machst ja AUCH gerne andere User an.
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Tetrarchos






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 05:21


Zitat
Original von Hansi
Yeah, moin @Unmensch, wilkommen im Ring, ich dachte schon ich muss mich alleine zu Tode langweilen lassen :D.


Ui, Wir führen SELBSTGESPRÄCHE Hansi?? :D
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Hansi




Avatar


Beiträge: 1227
Registriert seit: 11.7.2007
Wohnort: Köln
Mitglied ist Offline

Motto: Wer nichts weiß, muss alles glauben.

[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 05:24


Mir fehlen die Worte. Nein eigentlich bin ich nicht @Unmensch, genauso wenig wie ich Bulle oder sonst was bin, so langsam reicht mir diese an den Haaren herbeigezogene Scheiße, ehrlich *gähnz*.
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Tetrarchos






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 05:26


Du reichst noch viel länger Missgeburt!
Und Deinen Steiefellecker kannste gleich mitnehmen.
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Hansi




Avatar


Beiträge: 1227
Registriert seit: 11.7.2007
Wohnort: Köln
Mitglied ist Offline

Motto: Wer nichts weiß, muss alles glauben.

[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 05:29


Mh, nö das wird mir jetzt zu blöd. Ich hoffe @dian und @quaid lesen das hier und tun das einzig Richtige.
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Tetrarchos






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 05:35


Das was DU von Beginn an wolltest! Und danach saugst Du den nächsten blöd an... So machen HANSI-Trolle das Forum kaputt. Wenn ich hier wirklich gelöscht werde, dann ist es mir egal. Ich brauche keine spätpubertären Kinderbullen, die den V-Mann schlecht spielen und hier herumsaugen. Man könnte besser DICH löschen, bevor hier jeder User angesaugt wird. Achja, Du hast ja zwei Nicknames mit Vorbedacht aus ANGST. Das hatte ich bisher nie nötig. Ich scheisse auf Faker, Heuchler und Bullen!!
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Unmensch






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 05:39


Zitat
Original von Hansi
Yeah, moin @Unmensch, wilkommen im Ring, ich dachte schon ich muss mich alleine zu Tode langweilen lassen :D.

Naja, ich finde es halt schon fies von Tetrarchos - er redet von Dingen, die man nie selbst verstehen wird, weil man einfach zu doof dafür ist, aber wenn dann darum gebeten wird, die eigene Sicht etwas zu schildern, und zwar objektiv, dann kommt da so gar nichts, ausser Beschimpfungen, darin ist er ja gut.
Mich erinnert das immer an einen grossen Stammtisch in einer verqualmten und stinkenden Kneipe. Die alteingesessenene Herren stossen mit Bierkrug an und wettern über die Welt und die böse Gesellschaft. Dabei werden allerdings nur Parolen ausgetauscht und sich gegenseitig angestichelt, ergründet, philosophiert oder Verbesserungsvorschläge - Fehlanzeige. Auch ist die Frage, was Tetrarchos eigentlich aktiv tut, damit er überhaupt in der Position ist, andere diffamieren zu dürfen, weil er ja die Probleme an der Wurzel packt und andere ja eh nur zuschauen. Aber natürlich werde ich auch hierauf keine Antwort erhalten.

Zitat
Original von Tetrarchos
Oder ist es nur der DOPPELNICKNAME der jetzt zu Hilfe geholt wird??

Ich bitte quaid der Dian einfach mal die IP-Adressen zu überprüfen und zu bestätigen, dass dem nicht so ist. Hat ja sonst sowieso kein Zweck, du fantasierst dir ja ständig etwas neues zusammen.

Und ich bin eigentlich gegen Autorität, aber ich hätte dich spätestens nach deinem aktuellen Ausbruch aus dem Forum geschmissen. Bei dir ist ja überhaupt kein Potential erkennbar, das ist reine Dummheit und sinnentleertes Gerede. Wenn jetzt aber noch unbegründerweise auf diverse User losgegangen wird, nur weil sie die Dinge anders sehen und ihre EIGENE Meinungen sagen, dann ist irgendwann Schicht im Schacht.

Oder um es mal in deiner Sprache und Logik auszudrücken, weil du es ja scheinbar sonst nicht begreifst: So wie Hansi ein Spitzel für dich ist, so bist du für mich ein ausgemachter Faschist. Das Verhalten, das du an den Tag legst, die Dummheit dahinter und die Selbstgefälligkeit sich noch nicht einmal dafür zu schämen oder sich selbst zu kritisieren, zeugt für mich absolut davon. Und schon deshalb könntest du lieber heute als morgen gehen. Was suchst du überhaupt noch hier? Ist das nicht absolut unter deinem Niveau, sich mit Staatsdiener, Spitzeln und Pädophilen abzugeben? In dir steckt doch weitaus mehr! Nutze das und gib dich nicht länger mit diesem Abschaum ab!

Zitat
Original von Hansi
Mh, nö das wird mir jetzt zu blöd. Ich hoffe @dian und @quaid lesen das hier und tun das einzig Richtige.

Finde auch, dass es Zeit für Taten ist. Was muss man sich denn noch alles für Dreck anhören? Jeder Neuling hätte doch nie solange überlebt mit dem Müll, den Tetrarchos täglich absondert.
Sogar mir wurde nahegelegt das Forum zu verlassen, weil ich Dinge abgewogen und hinterfragt habe, aber wenn man stur auf der eigenen Sicht verharrt und das nicht mit Argumenten, sondern nur mit Beleidigungen versucht zu untermauern, dann ist das die richtige und hier gern gesehene Einstellung?

:|
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Hansi




Avatar


Beiträge: 1227
Registriert seit: 11.7.2007
Wohnort: Köln
Mitglied ist Offline

Motto: Wer nichts weiß, muss alles glauben.

[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 05:40


Mh, nur für den Fall das er hier wieder im Nachhinein seine Beiträge editiert nochmal alle "Nettigkeiten" die ich so hören durfte:

Zitat
Original von Tetrachos:

Dein Daddy hätte besser in die Kloschüssel abgespritzt !! Kapitalistisches Bullen-pig!

Ja, das letzte Niveau ist bei Dir sogar auchnoch Verschwendung. Da hab ich keine Lust mir die GERINGSTE Mühe zu geben. Und jetzt geh der Merkel den Kitzler lutschen Du Bulle!

Und ich lass mich nicht von Bullenschweinen dumm anmachen!
Du hast doch eh nur Deine halbstarke Lippe weil es nur am PC ist. Sonst wärst Du schon im Hospital!

Naja, als Bulle könntest Du sehr gut zum Kinderficker werden? Kinder sollen ja mit Polizisten mitgehen und brav sein. So erklären das Eltern.

Du reichst noch viel länger Missgeburt!
Und Deinen Steiefellecker kannste gleich mitnehmen.


Beleidigen und bedrohen muss ich mich hier nicht lassen (und verleugnen eigentlich auch nich) und verstößt eindeutig gegen die Forum-Regeln. Ich plädiere auf Sperrung. Danke.
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Tetrarchos






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 05:44


Deine Forderungen jucken mich nichtmal am Sack, BULLENFILZLAUS!!
Habe gerade SELBER um Löschung gebeten. Darauf sind Trolle wie DU ja sowieso immer raus. BYEBYE
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Unmensch






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 05:46


Zitat
Original von Tetrarchos
Deine Forderungen jucken mich nichtmal am Sack, BULLENFILZLAUS!!
Habe gerade SELBER um Löschung gebeten. Darauf sind Trolle wie DU ja sowieso immer raus. BYEBYE

Hoffentlich bist du wenigstens dieses eine Mal in deinem Leben konsequent.
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Hansi




Avatar


Beiträge: 1227
Registriert seit: 11.7.2007
Wohnort: Köln
Mitglied ist Offline

Motto: Wer nichts weiß, muss alles glauben.

[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 05:47


:18:
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Ina






Beiträge: 1162
Registriert seit: 12.7.2007
Mitglied ist Offline

Motto: Kein Motto

[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 09:09


Zitat
Original von Unmensch
Mir ist ja schon seit längerem klar, dass du nicht differenzieren kannst und für dich nur deine eigene Meinung die einzig richtige ist (und wer davon nur ein Zentimeter abweicht, der kriegt sofort diverse an den Haaren herbeigezogene Sprüche zu hören), aber steckt da eigentlich noch mehr dahinter? Also ich meine INHALTLICHE Beiträge, wo es um etwas geht, wo du den Untermenschen wie Hansi und Co. etwas die Welt erklärst, denn schliesslich hast du die Weisheit ja mit Löffeln gefressen. Wieso nutzt du das nicht? Stattdessen immer diese ständigen Parolen auf BILD-Niveau. Vielleicht solltest du dich dort mal bewerben (da kann das Anschreiben auch etwas merkwürdig ausfallen, denen ist das egal, die machen sowas täglich), und wer weiss, vielleicht ist ja tatsächlich noch ein Posten als Chef-Titelautor zu haben. Dann könntest du täglich fettgedruckt die Titelseite gestalten und vielleicht kriegt du sogar noch eine eigene Kommentar-Rubrik, in der du zu deinen Lesern sprechen kannst.


*kicher* - jaja, ich weiß, dass ich jetzt alles andere als Deeskalation betreibe und das die ganze Sache gar nicht wert ist, doch das ist einfach zu geil, als dass ich es mir jetzt verkneifen könnte. Mann, @Unmensch, dass gerade du das schreibst.... Gut, du gibst endlose Plattitüden statt "Parolen" von dir und wirst auch nicht für die Titelzeilen verantwortlich sein, sondern für wahnsinnig lange, durchdachte und ausdifferenzierte BILD-Artikel - ansonsten, Gratulation zu diesem phantastischen Beispiel für die Splitter-Balken-Auge-Geschichte, bzw. wie du es in jedem 2. Beitrag so gerne nennst, ungenügendes sich-an-die-eigene-Nase-fassen - oh *lol*
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Unmensch






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 09:25


Zitat
Original von Ina
Gut, du gibst endlose Plattitüden statt "Parolen" von dir und wirst auch nicht für die Titelzeilen verantwortlich sein, sondern für wahnsinnig lange, durchdachte und ausdifferenzierte BILD-Artikel

Danke. :13: Tetrarchos sollte sich ein Beispiel an dir nehmen. Es gibt eben doch noch Menschen, die das wesentliche sehen und auch begreifen. :13:
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
dian




Avatar


Beiträge: 1840
Registriert seit: 13.7.2007
Mitglied ist Offline

Motto: Kein Motto

[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 11:28


Diesen Thread hatte ich bis jetzt nocht gar nicht angeklickt.... sonst hätte ich Tetrarchos wohl auch deaktiviert, ohne dass er explizit darum gebeten hätte. :D
Früher habe ich ja Hansi ein paar mal vorgeworfen, dass er Tetrarchos auch bewusst provozieren würde... aber das kann man in diesem Thread nun wirklich nicht behaupten. Hansi hat einfach nur höflich seine Meinung gesagt, was ja wohl in einem Diskussionsforum etwas Selbstverständliches sein sollte.
Und wenn dann als Antwort von Tetrarchos nur die plattesten Beleidigungen kommen, die dieses erhabene Forum in seiner gesamten Laufzeit je zu Gesicht bekommen hat, dann stimmt mich das schon sehr nachdenklich.
In einem anderen Forum fände ich so ein Verhalten ja lustig... aber hier in unserem Forum möchte ich mich eher schämen und bei allen stillen Mitlesern für dieses niveaulose Gesülze entschuldigen.

Nun ja... es gibt sicher irgendwo ein Antifa-Forum, in dem es weniger Bullenspitzel gibt als hier bei uns. Vielleicht findet Tetrarchos ja dann dort sein Glück.
By the way: Warum zur Hölle sollte sich ein echter Bullenspitzel eigentlich so verhalten wie Hansi??? Das wäre ja nun nicht besonders professionell. Das wäre, wie wenn ein Verdeckter Ermittler, der sich in eine Bande von kolumbianischen Drogenhändlern einschleußen wollte, denen als erstes mal sagen würde, dass Polizisten auch Menschen sind und dass man versuchen sollte, mit denen einigermaßen friedlich auszukommen. :D
Ich glaube, so ein Spitzel hätte dort keine große Karriere vor sich.
Von daher ist der Vorwurf einfach nur Schwachsinn. Es gibt hier ne Menge Leute, die ich eher verdächtigen würde, wenn ich unbedingt jemanden verdächtigen wollte. User, die beispielsweise grundsätzlich nie etwas über ihr Privatleben erzählen. (winke winke, @ Unmensch) Oder die vielen User, die sich einfach nur anmelden, ohne dann jemals etwas zu einer Diskussion beizutragen.
Paranoid zu werden ist einfach in diesen Tagen. Die Paranoia so weit im Griff zu haben, dass sie einem nicht den Verstand benebelt, scheint weitaus schwieriger zu sein. ;)
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
scaydcast






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 14:08


Besten Dank, dian.

Die Art und Verhaltensweise, die Tetrarchos in letzter Zeit an den Tag gelegt hat, mag wohl begründet sein, allerdings halte ich sie für eine hm - sagen wir - nicht wirklich effektive und sinnvolle Möglichkeit, seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen. Die Frage ist, was man (außer gesperrt/gelöscht zu werden) damit im Leben bezweckt. Ich meine, wenn man hier etwas äußert, hat das ja immer seinen tieferen Sinn bzw. bezweckt man doch in der Regel damit etwas (oder will es zumindest versuchen). Sei es, sich einfach nur über die derzeitigen Umstände zu beschweren um sie aus sich rauszukriegen und den Kopf wieder frei zu haben, sei es, weil man tatsächlich etwas verändern will, um anschließend in einer besseren Welt zu leben oder sei es, um sich sein Umfeld soweit zurechtzubiegen, bis man wenigstens einigermaßen sinnvoll darin leben kann. Es ist also eine Frage des Zwecks und letztenendes auch eine Frage von Erfolg und Misserfolg, den man dadurch erzielt. Diesbezüglich hab ich vor längerer Zeit im Internet mal ein paar Ratschläge gefunden, die ich ganz interessant finde (ich räum hier grad auf und wühl in ein paar alten Ausdrucken rum). Ich poste sie einfach mal.

Zitat
Um ungewöhnliche Resultate zu erzielen, musst Du ungewöhnliche Methoden anwenden! Das Ziel muss es sein, vorhandene Fehler auszumerzen. Tausendmal wichtiger aber wird sein, Deine Stärken weiter auszubauen! Denn: Nicht Deine Schwächen sondern allein Deine Stärken werden Dich in Deinem Leben voranbringen. Das oberste Gebot lautet deshalb: Baue Deine Stärken aus, denn Erfolg oder Versagen ist viel eher die Folge der geistigen Einstellung als das Ergebnis der geistigen Fähigkeiten.

Nimm dir folgende Grundsätze vor:

- So stark zu sein, dass nichts Deinen Seelenfrieden stören kann.

- Die positive Seite aller Dinge zu sehen und optimistisch zu sein. Nur an das Beste zu denken, nur für das Beste zu arbeiten und nur das Beste zu erwarten.

- Fehler der Vergangenheit zu vergessen und den höheren Zielen der Zukunft zuzustreben.

- Immer guter Laune zu sein und jeder lebenden Kreatur, der du begegnest, ein Lächeln zu schenken.

- So viel Zeit darauf zu verwenden, Dich selbst zu verbessern, dass du keine Zeit mehr hast, andere zu kritisieren.

- zu groß für Sorge, zu edel für Ärger, zu stark für Furcht zu sein und zu glücklich, um Schwierigkeiten in Deiner Gegenwart zu dulden.


Als ich das gelesen hab, war mein allererster Gedanke: "Davon hätte Tetrarchos mal einiges durchlesen und umsetzen sollen, dann wäre sicherlich einiges anders gelaufen." Mag sein, dass der ein oder andere Schwierigkeiten mit diesem System hat. Dass es Dinge gibt, über die man sich wahnsinnig aufregen kann, aber die große Frage, die sich mir in solchen Situationen immer stellt ist: "Was ändere ich an den gegebenen Tatsachen, wenn ich hier jetzt noch so lautstark rumbrülle und mich über jeden Mist so dermaßen aufrege und mich so abartig in etwas hineinsteiger?"

Wohin das letztendlich führt, haben wir hier alle gesehn. Die Wut gewinnt letztendlich die Überhand und macht alles (auch die positiven Ideale, die anfangs hinter solch einem Handeln stehen) gänzlich kaputt. Für mich ist das ein Anlass, mal wieder darüber nachzudenken, wo es sich lohnt, wirklich mal die Stimme zu erheben und gegen was zu protestieren und wo man einfach nur im Stillen an sich arbeiten und in seinem Umfeld handeln sollte, um größere Dinge ins Rollen zu bringen, die letztendlich vieles verändern.
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Hansi




Avatar


Beiträge: 1227
Registriert seit: 11.7.2007
Wohnort: Köln
Mitglied ist Offline

Motto: Wer nichts weiß, muss alles glauben.

[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 14:36


Naja @dian, der gesamte Thread entstand ja erst im Verlauf dieser Nacht :D. Daher wirst du ihn wohl nicht gleich gesehen haben. Und das Unmensch keine privaten Details preis gibt, liegt ja wohl daran, dass er mein Zweitaccount darstellt ;). Verdammt nun habt ihr mich entlarvt... ich bin dann ma auch weg... nein, quatsch natürlich nich, aber wenigstens findet ihr das ganze jetzt genauso lachhaft/traurig wie ich.

@scady: Ich befürchte nur leider bei dem guten @Tetra sind hier irgendwie Hopfen und Malz verloren, eben weil es auch viel einfach ist mit 1 €-Aldi-Eiern zu werfen ;). Vielleicht liest er ja dennoch hier als Gast mit und überdenkt die ein oder andere Reaktion, zu wünschen wärs ihm.
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Ina






Beiträge: 1162
Registriert seit: 12.7.2007
Mitglied ist Offline

Motto: Kein Motto

[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 14:54


Zitat
Die Art und Verhaltensweise, die Tetrarchos in letzter Zeit an den Tag gelegt hat, mag wohl begründet sein, allerdings halte ich sie für eine hm - sagen wir - nicht wirklich effektive und sinnvolle Möglichkeit, seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen. Die Frage ist, was man (außer gesperrt/gelöscht zu werden) damit im Leben bezweckt.



Nichts, das ist imho nur selbstzerstörerisches Verhalten, das sich in Aggressionen äußert. Klar ist vieles daran für uns nicht in dieser Form nachvollziehbar, aber trotzdem sollte man dem nicht mit Sanktionen begegnen, sondern mal ein bisschen vom eigenen System absehen und nicht vorschnell bewerten.
Genau so lief das nämlich früher bei mir daheim ab und es hat mich dermaßen angekotzt, weswegen ich jetzt so empfindlich reagiere, wenn ich meine, etwas in der Art zu wittern - damit tu ich eventuell den "Opfern" Unrecht (streck mir vielleicht ein bisschen Vergebung vor @Hansi, hast ja objektiv eh "gewonnen"). Gut möglich, dass ich auch nur was reininterpretiere, was nicht der Fall ist - sicher, kann natürlich auch alles ganz linear sein - trotzdem finde ich es traurig, dass jemand, der dem System so negativ gegenübersteht wie Tetrarchos, nichtmal hier eine Plattform finden kann. Mir zumindest sind z.B. Selbstmordattentäter prinzipiell gar nicht unsympathisch (wenn man mal von den konkreten Systemen absieht, für die die das normalerweise tun, "72 Jungfrauen" und so) und die hier als Beispiel für höchste Durchgeknalltheit anzutreffen, die nichtmal annähernd mehr ernstgenommen werden kann, gefällt mir nicht besonders. Auch hab ich eigentlich nicht so viel dagegen, wenn mal die Wut Überhand gewinnt - dass ein Jähzornanfall etwas derart Ungehöriges ist, dass sofort die schärfsten Maßnahmen dagegen in Anwendung kommen müssen, kenne ich nur von der Super-Nanny. Doch klar, andererseits kann ich @dians Besorgnis um den Eindruck, den das Forum damit macht, völlig nachvollziehen. Das ist aber zum Glück nicht mein Problem, weswegen ich natürlich versuchen muss, sowas wie ne andere Seite zu beleuchten ;)
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Boss






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 16:07


Wäre auch nicht unwahrscheinlig wenn er es darauf angelegt hat. Also den Nick aus welchen Gründen auch immer gelöscht haben wollte. Ich frage mich wieso. Immerhin braucht man nur mit dem Posten aufhören und nicht mehr reinschauen. Es kann einem egal sein ob da noch was steht oder nicht. Oder wie sieht das Datenschutzmäßig aus @ quaid ?

Edit: Jetzt wissen vielleicht auch einige warum Sachligkeit so wichtig ist. Immerhin birngt diese extreme Emotionalität fast garnichts in einer Diskussion.
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Hansi




Avatar


Beiträge: 1227
Registriert seit: 11.7.2007
Wohnort: Köln
Mitglied ist Offline

Motto: Wer nichts weiß, muss alles glauben.

[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 16:24


Natürlich streck ich dir Vergebung vor, wie könnt ich denn böse auf dich sein @ina ;). Und ja, du magst ja mit deiner Aussage auch Recht haben, gar kein Zweifel, aber bei @Tetra kam zu der ganzen Aggression und Verzweiflung imo noch ein ganz entscheidender Punkt hinzu --> imo war er nicht sehr helle (um es mal auf deutsch zu sagen). Vom Posting-Stil her erinnerte er mich fast ein bisschen an @darkeastwood. Wenn er was schrieb, dann ging es meistens immer ums selbe Thema und immer wieder die selbe Leier. Egal in welchen Thread, es hieß immer nur Bonzen hier, Ausbeutung da blablabla. In anderen Themen sah es dann eher mau aus. Und du gibst mir sicherlich auch Recht, wenn ich sage, dass es ein falscher Weg ist hier jeden Pseudo-Aggro-Selbstmordattentäter aufzunehmen, einfach weil man Mitleid mit ihm hat oder seine Ansichten irgendwie nachvollziehen kann. Denn Fakt ist auch, wir hier sind ein kleiner Personenkreis und da draußen laufen nicht unbedingt noch tausende unserer "Sorte" rum. Und nur weil sich jemand von der ganzen Scheiße angewiedert fühlt, heißt dass noch lange nicht, dass er nun unbedingt hier reinpasst. Und @Tetra passte imo hier einfach nicht rein. Er war vllt. schimpfender und verzweifelnder Arbeitsloser, aber ein "Gegenweltler" war er dadurch lange noch nicht.
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
quaid




Avatar


Beiträge: 1354
Registriert seit: 12.7.2007
Mitglied ist Offline

Motto: their law

[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 21:29


hoppala. nun hab auch ich mich eingeklickt und lese sowas hier. natürlich erst nachdem ich den thread mit tetra's wunsch über seine löschung las..

also was tetra da geschrieben hat, ist wohl eher 150% tetra als 100%. was ich damit sagen will: er hat wohl einen sehr schlechten tag und hat mal seine ganze misgunst über gewisse themen rausgelassen. ich glaube, seine negative energie ging in diesem fall einfach in die falsche richtung.
nunja, sei's drum.
ich persönlich hätte ihn auf inaktiv geschaltet oder deaktiviert, damit ich seinen namen noch anklicken und die quelle des textes nachvollziehen könnte. inwiefern das tatsächlich sinnvoll ist, kann ich nicht sagen. ist nun auch egal. es musste was getan werden und das wurde es auch.

vielleicht sehe ich ja manchmal zu sehr das gute im menschen und versuche, ausbrüche positiv zu begründen - aus angst, affektreaktionen auf langzeit zu ungunsten möglicher zukünftiger beiträge zu endgültig zu bestrafen.

Zitat
Original von Waffenfan
Wäre auch nicht unwahrscheinlig wenn er es darauf angelegt hat. Also den Nick aus welchen Gründen auch immer gelöscht haben wollte. Ich frage mich wieso. Immerhin braucht man nur mit dem Posten aufhören und nicht mehr reinschauen. Es kann einem egal sein ob da noch was steht oder nicht. Oder wie sieht das Datenschutzmäßig aus @ quaid ?

Edit: Jetzt wissen vielleicht auch einige warum Sachligkeit so wichtig ist. Immerhin birngt diese extreme Emotionalität fast garnichts in einer Diskussion.

ich bin kein profi für deutsches recht. aber ich weiß, dass ich als forenbetreiber für die beiträge hier hafte und jeden beitrag moderieren muss. wie schonmal irgendwo im forum geschrieben müsste ich theoretisch jeden beitrag erst selbst durchlesen und freischalten.
postet jemand etwas falsches, hafte ich dafür. insofern war dian's reaktion vollkommen richtig, sofort etwas zu unternehmen.
das hier ist immerhin kein rechtsfreier raum. und nehmen wir nur mal an, hansi wäre ein polizist, dann wäre es als hätte tetrarchos ihm die genannten dinge ins gesicht gesagt. und sowas wird natürlich geahndet. nur eben, dass tetrarchos die aussagen in einem bereich getätigt hat, für den ich zuständig bin.

da fällt mir was ein. ich poste es mal im news-forum....
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Ina






Beiträge: 1162
Registriert seit: 12.7.2007
Mitglied ist Offline

Motto: Kein Motto

[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 21:51


Ach, die doofste Gestalt war Tetrarchos hier wohl kaum, und nö, gegen "Pseudo-Aggro-Selbstmordattentäter" hab ich jetzt eigentlich noch nichts, weil mir noch nicht genügend von der Sorte untergekommen sind. Können deshalb von mir aus gerne alle kommen, die wollen, dann wirds vielleicht noch und ich geb dir Recht @Hansi :D

Weiter muss ich an der Stelle zugeben, dass mir dieser Gruppendynamikkram nicht zusagt: "reinpassen", "aufnehmen", "unsere Sorte", "falscher Weg"... *grr*, das ist doch alles mit tiefster Verachtung belegt bei ner notorischen Außenseiterin wie mir.

(Hmm, ich bezweifle gerade stark, dass man MICH hier "aufnehmen" würde, wenn ich nicht schon etabliert wäre und mir hier erst eine Art des Ausdrucks und ein gewisses, grundlegendes Verständnis erarbeiten müsste. Da kann nämlich auch was ganz anderes rauskommen, als das, was jetzt ist - ich hab auch schon Foren mit Ein-Satz-Posts zugemüllt. Man gerät nunmal leicht in ne Sackgasse bei sowas. Und wenn dann noch Gegenwind kommt.. Tschüss :12: )
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
dian




Avatar


Beiträge: 1840
Registriert seit: 13.7.2007
Mitglied ist Offline

Motto: Kein Motto

[*] Verfasst am: 13.6.2007 um 23:21


Ach Ina, du würdest hier doch immer aufgenommen werden.. auch wenn wir dich noch nicht kennen. Wenn es anders wäre, würde das ja bedeuten, dass sich das Unity-Forum sehr stark von seiner eigentlichen Zielsetzung entfernt hat. Das würde ich aber so nicht unterschreiben wollen.
Hier ist immer ein Platz (vielleicht sogar der Beste) für Querulanten gewesen, und das wird auch so bleiben.
Ok, wir sind halt etwas elitär und erwarten von den Querulanten ein gewisses Maß an sprachlicher Ausdrucksfähigkeit und dem Willen zur Diskussion miteinander. (Alles andere erschiene mir in einem Internet-Forum, wo man nunmal nicht anders kommunieren kann als über das geschriebene Wort, auch nicht besonders sinnvoll.)
Wenn nun jemand aber so sehr in seinen Gefühlen gefangen ist, wie es Tetrarchos im Moment zu sein scheint, dann fehlt ihm definitiv der nötige Abstand, um auf unserer hochgeistigen Ebene mitkommunizieren zu können.
Sollte sich Tetrarchos irgendwann abgekühlt haben und es sich anders überlegen, kann er sich meinetwegen gerne neu anmelden, um sich dann beim nächsten Disput hoffentlich etwas besser im Griff zu haben.
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
...






Beiträge: 4247
Registriert seit: 12.7.2007
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 14.6.2007 um 03:16


So, das ist jetzt der dritte Thread, wo ich mich zu dem immer gleichen Thema äußern muss, bin mal gespannt, wieviele Themen dazu noch kommen.

Ich mach' jetzt nur noch ein paar Thesen, die ich bislang evtl. noch nicht gemacht habe, oder nur etwas undeutlich:

Ich habe bald keine Lust mehr, in einem Forum, all zu viel zu sagen, wo jemand, der eine unerbittliche Wut auf das System hat, als wenig intelligent ausgegrenzt wird, aber andere mit einem Avatar posten, der mich an ein Hakenkreuz erinnert! Basta!
Dagegen ist Ahmadinedschad ja harmlos!

Wenn @Benway mal in zweiten Semester ist, lasst Euch mal erklären, was Borderline ist, ich hab' nach der Prüfung jetzt keinen Bock mehr darauf, aber @Ina hat das schon ganz gut dargestellt.
Zumindest dies dazu:
Das ist keinerlei Intelligenzstörung!!! Das ist eine durchaus bemerkbare und auch für den Betroffenen manchmal etwas unangenehme Verhaltensstörung, früher hat man das einfach auch hysterischen Charakter genannt und man kann dieses Symptom bei fast allen Menschen beobachten, die hier oftmals als Helden oder zumindest als beachtenswerte Persönlichkeiten dargestellt werden, die z.B. auch zu Amokläufen in Schulen neigen.

Ich schätze mal, 'n Bosse wär hier genauso rausgeflogen, wenn er sich einmal nicht unter Kontrolle gehabt hätte, weil mangelnde Affektkontrolle nun mal zu der Persönlichkeitsstruktur eines Menschen mit der Symptomatik oft gehört. Ich arbeite seit 20 Jahren mit solchen Menschen zusammen und hab' das ohne Schwierigkeiten überlebt.

Welche Probleme habt Ihr damit, @Hansi und @Unmensch?
Fühlt Ihr Euch hier nicht anerkannt?
Dann kommt mal rüber damit, wie wir Euch da helfen können.
Ich sehe keinen Sinn darin, sich über jemanden zu erheben, der nach Eurer eigenen Einschätzung angeblich nicht so intelligent wie Ihr seid, was Ihr an der Sprache festmacht.
Was Sprache anbelangt, halte ich hier maximal @Dian und meistens auch noch @Ina für völlig untadelig, evtl. noch @Xoc und @Benway, wobei die beiden schon manchmal einen etwas komplizierten Syntax haben. (@hopeless ist auch noch leicht nachvollziehbar. Können noch mehr sein, aber alle jetzt genannten würde ich ein höheres Sprachniveau unterstellen als Euch beiden, sollen die sich jetzt für Eure Entfernung stark machen und daraus folgern, dass Ihr doofer seid???)
Und jetzt erzähl' mir nicht, @Hansi, dass jemand, der gerne HipHop hört, nicht tausend Möglichkeiten kennen würde, etwas abgedroschene Beleidigungen etwas gesteigert erwidern zu können. Das hätte den Thread ins Ironische gehoben, wäre unterhaltsam gewesen und hätte sich dann von selbst erledigt.
Es gibt so ungefähr einige Millionen Möglichkeiten, sich zu verhalten, um eine derartige Situation zu vermeiden, aber diese war total dämlich.

Irgendwas stimmt mit Euch beiden nicht, @Hansi und @Unmensch, sonst wäret ihr souveräner.
Denkt mal drüber nach, und teilt das mal mit, was jetzt hier die Probleme waren.

Und, @scaydcast:
Man kann eine Verhaltensauffälligkeit nicht mit dem Aufzählen rationaler Verhaltensregeln beeinflussen, sondern nur durch Interaktion.


Mittlerweile wird mir klar, warum wir als Heilpädagogen mittlerweile auch in Werbung und Verkauf tätig sein sollen, wahrscheinlich soll man selbst das bisschen Wissen, was wir haben, auch noch zum besseren Kundenumgang nutzen in diesem Scheißsystem.:33:
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Aguirre der Zorn Gottes






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 14.6.2007 um 04:16


Ich kann übrigens in totale Akademiker-Ebene einsteigen und in jedem Posting mindestens ein Fremdwort gebrauchen. Ich entscheide aber SELBER welche User mir einen derartigen Sprachaufwand wert sind. Aus anderen Foren kenne ich genügend TROLLE denen man alles DREIMAL erklären durfte, damit sie es immernoch nicht verstehen. Für derartige Gestalten tippe ich mir einfach nichtmehr die Finger wund oder bemühe mich um hohes Niveau!
Mein Problem hier geht 1-2 User an, und habe jetzt eine sehr einfache Idee dieses abzublocken.
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
 Seiten:  1  2  3  4


  Gehe zum Anfang


[Abfragen: 19]
[PHP: 52.1% - SQL: 47.9%]