The Unity Archiv Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden ]
Gehe zum Ende

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
 Seiten:  1  2  3  4
Autor Betreff: Unity Partei
Hansi




Avatar


Beiträge: 1227
Registriert seit: 11.7.2007
Wohnort: Köln
Mitglied ist Offline

Motto: Wer nichts weiß, muss alles glauben.

[*] Verfasst am: 7.6.2007 um 07:59


Sicher ist die Meinungsfreiheit in Deutschland nicht so wie sie sein sollte, Probleme kriegt aber nur der kleine Mann auf der Straße der sie in die Welt schreit, die Medien sind nicht wirklich angreifbar. Und du willst mir auch nicht wirklich erzählen, dass die deutschen Zustände wie die chinesischen sind, oder?!? Wann wurde das letzte mal jemand erschossen weil er seine Meinung gesagt hat?!?
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Tetrarchos






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 7.6.2007 um 09:03


Zitat
Original von Hansi
Zitat
Sollte jemand noch nicht bemerkt haben das unsere Medien von der Regierung, oder deren Hintermännern , gesteuert werden? Derjenige ist wahlweise:

a) ein tumbes Massenvieh wie rund 90% der Bevölkerung
b) super naiv
c) hat keine Augen für den ständigen ALLTAGS - Quervergleich von Tagesschau / Bildzeitung
versus "Was passiert in meiner Stadt, Straße, Siedlung, ...?"


Mh und ich würd behaupten, dass derjenige der behauptet der Staat würde die Medien kontrollieren, ist ein

a) durchgeknallter Verschwörungstheoretiker
b) Schizophrener
c) Stammtischredner :D

Den Rest hat @Unmensch eigentlich schon gesagt.


Und ICH würde behaupten das mir Deine eltern langsam sehr viel VERSTÄNDLICHER erscheinen. Wenn Du denen auch laufend solche Anmache gebracht hast... kein Wunder der RAUSWURF!
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Tetrarchos






Beiträge:
Registriert seit: 1.1.1970
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 7.6.2007 um 09:07


So enttarnt sich langsam die Gruppe der tatsächlichen Heuchler und Mitläufer!
Wer das System so derart in Schutz nimmt und verteidigt, der sollte auch in einem neoliberalen Forum besser zurecht kommen. Oder?
Sollen wir in Deutschland abwarten bis es hier genauso ist wie in China oder Timbuktu?? Oder wehren wir uns BEVOR ES ZU SPÄT IST??
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
Hansi




Avatar


Beiträge: 1227
Registriert seit: 11.7.2007
Wohnort: Köln
Mitglied ist Offline

Motto: Wer nichts weiß, muss alles glauben.

[*] Verfasst am: 7.6.2007 um 09:21


Zitat
Und ICH würde behaupten das mir Deine eltern langsam sehr viel VERSTÄNDLICHER erscheinen. Wenn Du denen auch laufend solche Anmache gebracht hast... kein Wunder der RAUSWURF!


*koppschüttel* Also erstens: wenn du mich schon zu beleidigen versuchst, dann mach das bitte mit Stil, wenn ich plumpe Beleidigungen hören möchte, dann geh ich in ein 08/15 Forum, wo bleibt denn da der wunderbare Sarkasmus und die Ironie :12:. Zweitens verdreh hier nicht die Tatsachen, ich konnte von meinen Eltern gar nicht rausgeworfen werden, einfach weil ich schon seit 2 Jahren in meiner eigenen Wohnung gelebt habe.

Zitat
So enttarnt sich langsam die Gruppe der tatsächlichen Heuchler und Mitläufer!
Wer das System so derart in Schutz nimmt und verteidigt, der sollte auch in einem neoliberalen Forum besser zurecht kommen. Oder?
Sollen wir in Deutschland abwarten bis es hier genauso ist wie in China oder Timbuktu?? Oder wehren wir uns BEVOR ES ZU SPÄT IST??


Also sorry, das find ich jetzt nur noch lächerlich. Wo hab ich denn bitte das System verteidigt? Lediglich war ich realistisch und objektiv anstatt mich in wüste Behauptungen und Verschwörungstheorien zu stürzen. Genau so wenig kannst du Deutschland mit China vergleichen, einfach weil die Länder und die Lebensbedingungen sich völlig unterscheiden. Und ich glaube auch nicht das eine Frau Merkel und restliches Gesocks das Zeug zu einem zweiten Adolf Hitler oder sonst einem Diktator hätten. Sicherlich müssen wir uns das nicht alles gefallen lassen, aber ein bisschen sollten wir schon auf dem Teppich bleiben.
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
...






Beiträge: 4247
Registriert seit: 12.7.2007
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 8.6.2007 um 01:16


In der BRD wird das Prinzip der "repressiven Toleranz" angewandt, das ist tatsächlich von der Form her anders als in China, aber vom Ergebnis das gleiche.

Frau Christiansen darf jedes Thema durchhecheln, Hauptsache, es entsteht keine Wirkung, das hat die BRD ganz gut hinbekommen.
Alle Beiträge des Benutzers ansehen PN-Nachricht an Benutzer
 Seiten:  1  2  3  4


  Gehe zum Anfang


[Abfragen: 19]
[PHP: 28.3% - SQL: 71.7%]